Bestellvereinbarung

Kaufvertrag
Sie erklären sich damit einverstanden, das in Ihrer Will-Fill-Konfiguration beschriebene Will-Fill von DIERICKX tools bv. (USt-IdNr. BE 0457.980.055) oder seinen verbundenen Unternehmen ("wir", "uns" oder "unser"), gemäß den Bestimmungen und Bedingungen dieses Vertrags zu erwerben. Der Preis für Ihr(e) Gerät(e) wird auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Bestellung verfügbaren Funktionen und Optionen festgelegt und Sie können sich die Verfügbarkeit von einem Will-Fill-Vertreter bestätigen lassen. Optionen, Funktionen oder Hardware, die nach Ihrer Bestellung freigegeben oder geändert werden, sind möglicherweise nicht in Ihrem Will-Fill enthalten oder für Ihr Will-Fill verfügbar.

Kaufpreis, Steuern und Gebühren
Der Kaufpreis Ihres Will-Fill ist in Ihrer Will-Fill-Konfiguration angegeben. In diesem Kaufpreis sind keine Steuern und Zollgebühren enthalten. Da sich diese Steuern und Zollgebühren ständig ändern und von vielen Faktoren abhängen, sind Sie für die Zahlung dieser zusätzlichen Steuern und Gebühren verantwortlich. Wenn Sie eine Zahlung per Scheck begleichen, können wir die Zahlung als normale Schecktransaktion bearbeiten oder wir können die Angaben in Ihrem Scheck verwenden, um eine einmalige elektronische Überweisung von Ihrem Konto vorzunehmen. In diesem Fall wird diese Transaktion in Ihrem Bankkonto als elektronische Überweisung geführt.

Bestellvorgang; Stornierung; Änderungen
Nachdem Sie Ihre ausgefüllte Bestellung eingereicht haben, beginnen wir mit der Vorbereitung und Koordination der Lieferung Ihrer Bestellung. Zu diesem Zeitpunkt stimmen Sie zu, dass die Auftragsgebühr und die Transportgebühr angefallen sind. Wenn Sie Ihre Bestellung stornieren oder diesen Vertrag verletzen und wir Ihre Bestellung stornieren, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die Auftragsgebühr und die Transportgebühr als pauschalen Schadensersatz einbehalten können, soweit dies nicht anderweitig gesetzlich verboten ist. Sie erkennen an, dass die Auftragsgebühr und die Transportgebühr eine faire und angemessene Schätzung der tatsächlichen Schäden sind, die uns durch den Transport, die Wiedervermarktung und den Wiederverkauf des Geräts entstanden sind oder entstehen können, Kosten, deren Ermittlung ansonsten nicht durchführbar oder äußerst schwierig ist.. Wenn Sie Änderungen an Ihrer Bestellung vornehmen, kommen möglicherweise Preiserhöhungen für Preisanpassungen zur Anwendung, die seit Ihrem ursprünglichen Bestelldatum vorgenommen wurden. Alle von Ihnen an Ihrer Gerätekonfiguration vorgenommenen Änderungen, einschließlich Änderungen des Lieferorts oder des voraussichtlichen Lieferdatums, werden in einer späteren Gerätekonfiguration berücksichtigt, die Teil dieses Vertrags ist. Die Auftragsgebühr, die Transportgebühr und dieser Vertrag werden nicht im Vorgriff auf oder abhängig von einem Kaufvertrag unter Eigentumsvorbehalt gemacht oder abgeschlossen.

Garantie
Sie erhalten die Beschränkte Will-Fill-Garantie für Neugeräte, soweit zutreffend, zum Zeitpunkt der Lieferung des Geräts oder davor. Auf Anfrage können Sie auch eine schriftliche Kopie Ihrer Garantie von uns erhalten. Wir sind nicht haftbar für beiläufige, spezielle oder Folgeschäden, die sich aus diesem Vertrag ergeben. Ihr einziger und ausschließlicher Rechtsanspruch im Rahmen dieses Vertrags beschränkt sich auf die Rückerstattung Ihrer Auftragsgebühr und der Transportgebühr. Für PH-Sonden wird niemals eine Garantie übernommen.

 

Keine Wiederverkäufer; Einstellung; Stornierung
Will-Fill und seine verbundenen Unternehmen verkaufen Will-Fill-Geräte direkt an Endverbraucher, und wir sind berechtigt, einseitig jede Bestellung zu stornieren, von der wir glauben, dass sie mit Blick auf den Weiterverkauf des Geräts getätigt wurde oder anderweitig in böser Absicht erfolgt ist. Wir können Ihre Bestellung auch stornieren und Ihre Auftrags- und Transportgebühr zurückerstatten, wenn wir ein Produkt, eine Funktion oder eine Option nach dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung einstellen oder wenn wir feststellen, dass Sie in böser Absicht handeln.

Rückgaberichtlinie

Die Verwendung von Will-Fill bedeutet, dass Sie Ihre Metallbearbeitungsprozesse mit einem der fortschrittlichsten, leistungsstärksten und sichersten Fluid-Management-Geräte optimieren. Wir sind davon überzeugt, dass Sie mit unseren Produkten äußerst zufrieden sein werden, und geben Ihnen daher Zeit, Will-Fill zu testen. Vorbehaltlich der Bestimmungen und Bedingungen dieser Richtlinie können Sie Ihr Will-Fill, falls Sie mit ihm unzufrieden sind, innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen an uns zurücksenden.

Wir akzeptieren die Rücksendung Ihres Will-Fill unter folgenden Bedingungen:

  • Die Beschränkte Garantie für Neugeräte ist nicht erloschen;
  • Das Gerät wurde nicht als möglicher Anreiz oder Vergünstigung beantragt oder angefordert;
  • Das Gerät befindet sich in neuem Zustand, ohne Beschädigung oder ungewöhnlichen Verschleiß; und
  • Das Gerät wurde nicht an eine natürliche oder juristische Person weiterverkauft oder übertragen.

Um das Gerät zurückzugeben, müssen Sie das Gerät (einschließlich der gesamten Erstausrüstung und aller mit dem Gerät gelieferten Teile und Zubehörteile) auf eigene Kosten an uns an DIERICKX tools z.Hd. Will-Fill Aarschotsesteenweg 115, 3111 Wezemaal, Belgien (oder einen anderen Ort, dem wir zustimmen) senden und bis zum Ende des vierzehnten (14.) Kalendertags ab Lieferdatum eine Geräteinspektion vornehmen. Wenn Sie Ihr Gerät trotz aller Bemühungen nach Treu und Glauben nicht bis zum 14. Kalendertag zurückgeben können, kontaktieren Sie uns bitte. Etwaige Kulanzgründe werden nach jeweiliger Sachlage beurteilt.

Sobald Sie Ihr Gerät zurückgegeben haben, ist der Rückgabeprozess abgeschlossen und kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Zum jetzigen Zeitpunkt sind wir nicht in der Lage, einen Geräteaustausch zu gewähren. Wenn Sie sich entscheiden, ein anderes Gerät zu bestellen, können Sie 12 Monate lang keine Bestellung desselben Geräts mit der gleichen Ausstattung aufgeben. Allerdings können Sie jederzeit ein anderes Gerät in einer anderen Ausstattung bestellen. Sollten wir jedoch feststellen, dass Sie diese Richtlinie missbräuchlich ausgenutzt oder in böswilliger Absicht gehandelt haben, wird Ihnen der Kauf eines Geräts für einen Zeitraum von 12 Monaten untersagt.

Sie bleiben für alle Gebühren oder Abgaben verantwortlich, die während des Zeitraums, in welchem sich das Gerät in Ihrem Besitz befand, zu einem späteren Zeitpunkt fällig werden wie z. B. unbezahlte Strafmandate und Ladungen oder anfallende Grundsteuern. Wenn Sie Ihr Gerät bei einem Leasinggeber oder Kreditgeber erworben haben, sind Sie möglicherweise für zusätzliche Gebühren oder Entgelte verantwortlich, die Ihr Leasinggeber oder Kreditgeber für die Rückabwicklung der Transaktion verlangt. Zusätzlich zur Rückgabe des Geräts müssen Sie sicherstellen, dass das Eigentum an dem Gerät frei von jeglichen Pfandrechten auf Will-Fill übertragen wird.

Wenn Sie ein Gerät im Rahmen Ihres ursprünglichen Erwerbs in Zahlung gegeben haben, erhalten Sie dieses Eintausch-Gerät nicht zurück, wir werden Ihnen aber den entsprechenden Wert der Inzahlungnahme im Rahmen Ihrer Rückgabe zurückerstatten. Im Falle von negativem Eigenkapital bei Ihrem Eintausch-Gerät müssen Sie uns möglicherweise einen zusätzlichen Betrag zahlen, um dieses negative Eigenkapital zu decken.

Wenn Sie Ihr Gerät über einen dritten Leasinggeber oder Kreditgeber erworben haben, haben Sie in Ihrem Leasing- oder Finanzierungsvertrag möglicherweise andere Bedingungen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. In solchen Situationen gilt diese Rückgaberichtlinie möglicherweise nicht, je nachdem, welche Vereinbarung zwischen Ihnen und Ihrem Drittanbieter oder Kreditgeber geschlossen wurde.

Ziel dieser Rückgaberichtlinie ist es, Ihr Vertrauen in den Kauf eines Will-Fill-Geräts zu stärken, und zwar zusätzlich zu allen anderen Rechten, die Ihnen nach geltendem Recht möglicherweise zustehen.